Schweden 2014 – Der Bericht

Schweden 2014 – Der Bericht

Winter-Action-Trip 2014

Unser Bericht zu der Schwedentour

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns, vollgepackt mit Abenteuern, an die wir uns noch lange erinnern werden. Unser Ziel befand sich in Nordschweden. Genauer gesagt die im Jämtland gelegene Ortschaft Öjarn.

Gemeinsam mit Husky Toni und „Wildnis Leben“ wurden für acht Tage unterschiedlichste Aktivitäten geplant. Highlight unseres Trips war eine Husky-Expedition mit einer Übernachtung in der Wildnis.

Karte Schweden Action-Trip

Das Video zum Trip

Nach langer Arbeit ist nun das Video online. Viel Spass damit. Die Luftaufnahmen wurden mit dem DJI Phantom 2 erstellt (unser Setup für diese Aufnahmen findet Ihr in einem separaten Bericht). Das gesamte Video ist zu 100% mit der GoPro Hero 3+ gedreht worden. Schaut es Euch in HD Qualität an, um die volle Auflösung sehen zu können.

Musik im Video:

Rise (Kye Kye Remix), Josh Garrels
Sun Models (feat. Madelyn Grant), Odesza
Point of no return, Roger Subirana Mata

Das Camp „Wildnis Leben“

Das Basiscamp während unseres Trips befand sich bei „Wildnis Leben“, einem Ferienresort in Öjarn. Monika und Frank Hofmann sind Eigentümer dieses traumhaft gelegenen Resorts, welches insgesamt drei Ferienhäuser umfasst. Die in den Wintermonaten komplett eingefrorene Seenlandschaft lädt zu ausgiebigen Schneeschuhwanderungen, Skidoofahrten und Eisangeln ein.

Die Umgebung rund um Öjarn verfügt über den größten Braunbärenbestand Europas. Rentiere und Füchse bekommt man häufig zu sehen und mit sehr viel Glück kann man einen Bären, Wolf, Luchs oder Vielfrass beobachten. Zumindest können Moni und Frank einem helfen die Spuren dieser Tiere im Schnee zu lesen.

Öjarn aus der Luft

Auf einer Landzunge platziert befindet sich „Wildnis Leben“. Ein kleines Rundstammblockhaus mit großer Veranda und eigenem Steg liegt in direkter Lage am Öjarnsee. Das größte Blockhaus wurde erst vor kurzem fertig gestellt, liegt auf einem kleinen Hügel und bietet einen atemberaubenden Panoramablick über die Seenlandschaft. Ein weiteres Ferienhaus macht das Angebot komplett.

Wildnis Leben Blockhaus

Zwei der Ferienhäuser sind imposante Rundstammblockhäuser und von Frank eigenhändig errichtet. Auch die Inneneinrichtung ist komplett selbst gebaut. Einzig durch einen Kamin beheizt fühlt man sich in diesem urgemütlichen Haus sehr wohl.

Wildnis Leben Rudi

Ein besonderes Erlebnis ist der direkte Kontakt mit den Rentieren Ruth, Rudi und Rudolf.

Schweden Wildnis Leben

Die Eigentümer Moni und Frank bieten über wildnis-leben.com ein besonderes Angebot für Naturliebhaber. Mit ihrer Begeisterung und ihrem Wissen über Flora und Fauna der Umgebung haben Sie uns begeistert.

Mehr Informationen unter wildnis-leben.com!

 

Husky Toni in Schweden

Vor kurzem hat der aus Vorarlberg/ Österreich stammende Toni sein Huskycamp in Kärrnäset errichtet. Besonderen Wert legt Toni auf die individuelle Betreuung seiner Gäste während seiner Schlittenhundetouren. Aus diesem Grund hat er die Teilnehmeranzahl pro Aufenthalt in Schweden auf zwei Personen minimiert. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit Moni und Frank von „Wildnis Leben“ ist ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten gewährleistet.

Die endlosen Weiten Nordschwedens aus der Perspektive eines Hundeschlittenfahrers zu genießen, war für uns ein einzigartiges Erlebnis.

Husky Toni Camp Schweden

Toni in seinem Huskycamp. Idyllisch an einem Waldrand gelegen, verfügt das Camp über eine selbst gebaute Zwingeranlage und großem Freilauf für die Hunde.

Husky_Toni1

Während man auf dem Schlitten steht und die Huskys beobachtet, wie sie hingebungsvoll und energiegeladen fast lautlos durch die Schneelandschaft tapsen, lässt einen zeitweilig alles um sich herum vergessen.

Husky_Toni3

Toni, Franz und Wolfi haben uns bei dem Trip unterstützt und uns an ihrer Begeisterung für ihre Huskys unmittelbar teilhaben lassen.

Husky_Toni4

Tony’s Huskys begeistern durch ihre treue Art und sind unglaublich verschmust. In ihrem Rudel sind sie ein perfekt eingespieltes Team.

Mehr Informationen unter husky-toni.at!

 

Die Expedition

Das Highlight unseres Aufenthalts war eine Zwei-Tagestour in das 24 Kilometer entfernte Naturreservat Hotagens. Gestartet sind wir im Wildnis Leben Camp. Drei Husky-Gespanne und zwei Skidoos mit Anhängern wurden für den Trip vorbereitet und beladen.

Husky Expedition Schweden

Für unser Vorhaben hatten wir beste Bedingungen und konnten die Natur mit unterschiedlichen Wetterstimmungen erleben. Von Sonnenschein bis zum Schneesturm war alles vertreten. Die Tour durch die Landschaft war sehr beeindruckend und wechselhaft. Es ging über Seen, verschneite Moorlandschaften und durch Wälder.

Husky Toni in Schweden

Die Kälte trieb die Huskys an.

Team Expedition Schweden

Am späten Nachmittag erreichten wir unser windgeschütztes Camp. Es war schnell eingerichtet und es fehlte uns an nichts. Moni und Frank überraschten wieder einmal mit ihrer Wildnisküche und wir ließen uns ein leckeres Abendbrot mit gefüllten Teigtaschen schmecken.

Winter Adventure Camp

Ein Erlebnis der Extraklasse, das wir in ganz besonderer Erinnerung behalten werden. Der Ofen in Tonis Zelt sorgte für einen in dieser Umgebung nicht zu erwartenden Luxus und bescherte uns eine wohlige Nacht.

Neben all den spannenden Aktivitäten, waren es vor allem Moni, Frank, Toni, Franz und Wolfi, die diese Woche zu einer ganz besonderen für uns gemacht haben.

Lundhags – der Outdoor- und Winterspezialist

Die schwedische Marke Lundhags ist mit ihren Outdoor- und Winterprodukten unser neues „nice2have“. Wir konnten die Produkte während unseres Trips testen und sind sehr begeistert.

Lundhags Boots

Dank der Kleidung konnten wir uns bei jeder Wetterlage voll und ganz den Abenteuern widmen. Unseren Testbericht zur Marke Lundhags findet Ihr <<hier>>.

Lundhags Boots Clothes

 

instagram ticker

Erstmals berichteten wir live während der Tour über unseren Instagram Account und zeigten erste Einblicke. Folgende Bilder wurden vom 4.-13. März veröffentlicht:

Gallerie:

 

Husky ToniWildnis LebenLundhagsGoPro

Pin It
  1. 5. März 2014 at 01:07

    Hi Erik, wir freuen uns auf tolle Fotos! Grüßt die Huskys und die Rentiere von uns – wir sind auch bald da und freu’n uns riesig!!!

    • 5. März 2014 at 08:23

      Danke Udo. Vielleicht sehen wir uns vor Ort noch kurz. Gruß von der Ostsee.

  2. Udo
    8. März 2014 at 01:07

    Super stimmungsvolle Aufnahmen! Vor allem mit Gegenlicht! Ist das Wolfi, der gerade den Grill anwirft? Heute geht’s mit den Hunden los, nicht wahr? Viel Spass!
    Gruß, Udo

    • 8. März 2014 at 18:59

      Am Grill steht der Frank von Wildnis Leben und macht leckere Sandwich. Heute hatten wir für den ersten Husky Trip super Bedingungen. Gruß aus Schweden.

  3. Mike
    19. März 2014 at 22:04

    Toller Bericht!!!

Leave a reply

*

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*