Sylt-Trip mit dem Roady

Sylt-Trip mit dem Roady

Sylt-roady

Ein Trip quer über die Insel

Wir hatten die Möglichkeit einen Tag mit dem Sylt-roady (zweisitziger Streetbuggy) unterwegs zu sein. Zunächst ging es zum Ellenbogen, um sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen. Schnell hat man den Roady im Griff und kann den Trip starten. Es war Ende November und wir hatten trotz der Kälte viel Glück mit dem Wetter.

GoPro Video zum Sylt-roady


Musik: Moon Dance, DJ Fredse

Noch mehr Aktion kann man mit dem Sylt-roady auf der Insel Römö erleben. Von List startet die Römö-Sylt-Fähre und nach kurzer Fahrzeit landet man auf der südlichsten Insel Dänemarks. Auf dem Autostrand der kleinen Insel kann der Roady voll ausgefahren werden. Diese Tour holen wir vielleicht im kommenden Sommer nach und werden auf nice2meetU berichten.

Mehr Informationen zum Sylt-roady: www.sylt-roady.de!

Bilder zum Trip

 

Technische Daten:

Modell: KR-250R
Motor: 1-Zylinder 4-Takt
Kühlsystem: Wasserkühlung
Geschwindigkeit: 80 km/h
Leistung: 11,5 KW / 8500 u/min
Zündung: Elektrisch / C.D.I.
Antriebsart: Doppelkette
Bremsen vorn: 2x hydraulische Scheibenbremse
Bremsen hinten: hydraulische Schreibenbremse
Übersetzung vorn: 2x Stoßdämpfer
Übersetzung hinten: 2x Stoßdämpfer
Maße ( L x B x H ): 2490 x 1485 x 1450 mm
Gewicht: 280 kg
Reifen vorn: 21 x 7.0 -10
Reifen hinten: 22 x 10 – 10
Pin It
  1. Beardo – stylische Mützen – nice2meetU

Leave a reply

*

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*